Bollywood bringt orientalischen Tanz in den Mainstream

Der orientalische Tanz in seiner heutigen Form ist ein Bühnentanz, der seine Wurzeln in ägyptischen und orientalischen Volks- und Ritualtänzen hat.

Der Bauchtanz war lange Zeit der einzige orientalische Tanz, der in Europa bekannt war. Er hatte dabei einen etwas anstößigen Ruf und war als lustbetont und sexuell aufreizend verpönt.

Tatsächlich gibt es keine einheitliche Form des orientalischen Tanzes und die Körpersprache hängt stark von der Tänzerin und ihrer Herkunft ab. Auch waren die traditionellen Kostüme für diese Tänze durchaus sittsam und viele Tänzerinnen trugen sogar Gesichtsschleier.

Orientalische Tanzfilme der 40er bis 60er Jahre

In der Zeit von 1940 bis 1960 war Kairo das Filmzentrum der arabischen Welt. Dort wurden zahlreiche Tanzfilme gedreht, die orientalische Tänzerinnen wie Naîma Akef, Sâmya Gamal, Beba Aizzeddîn und Tahiya Kâriôka zu weltweit bekannten Stars machten. Von gläubigen Muslimen wurden diese Filme als unsittlich verachtet.

Bauchtanz Boom

Seit den 90er Jahren begeistern sich hierzulande immer mehr Männer und Frauen für den Bauchtanz und Bauchtanzkurse werden fast überall angeboten. Die Praxis wird als gesund angesehen, fristet aber trotz weiter steigenden Interesses noch immer ein Nischendasein und wird vom Mainstream kaum beachtet.

Bollywood

Etwa seit der Jahrtausendwende ist der Bollywood-Film in Deutschland bekannt und zunehmend populär geworden. Bollywood-Filme sind Hindi-Filme, die in Mumbai (früher Bombay) produziert werden. Typische Bollywood-Filme sind sehr lang, etwa zweieinhalb bis vier Stunden, und werden, ähnlich wie bei Musicals, von mehreren indischen Tanzeinlagen unterbrochen. Der Bollywood-Tanz lehnt sich an den klassischen indischen Tanz an, der auf religiösen Tänzen und Folkloretänzen beruht. Der Bollywood-Tanz selber ist jedoch ein moderner Partytanz.

Seit 2007 touren die zwei großen Bollywood Bühnenshows iBollywood/i und iBharati/i durch ganz Europa. Mittlerweile findet sich das Thema orientalischer Tanz in fast allen Kulturbereichen, nicht nur in Film und Bühnenshow, sondern auch in Musik, Literatur und Tanzkursen. Sogar Casinos haben sich das Thema in vielen Spielautomaten zu eigen gemacht. Bei Casino Bewertungen und online Casino Bewertungen können Sie nachlesen, ob Play Million solche Spielautomaten anbietet.

Leave a Reply