Ennusah Mimus – Bauchtänzerin aus Leidenschaft

Ennusah Mimus, die schöne Tänzerin aus Nürnberg, leitet eine eigene Tanzschule für Bauchtanz. Bauchtanz – wunderschön, feminin, weiblich. Der Bauchtanz wird in Deutschland immer beliebter. Kein Wunder, denn der orientalische, wunderschöne und rhythmische Tanz strahlt eine Leidenschaft aus, die frau selbst gerne tanzen können möchte. Ennusah hat bereits auf der ganzen Welt einen hohen Bekanntheitsgrad. Ennusah ist im Casino Monacco aufgetreten, auf einer königlichen Hochzeit in Abu Dhabi und auf dem Filmfestival in Cannes.

Scarabeo Palace

Ennusah Mimus tanzt Raks Sharki. Die schöne Tänzerin und dreifache Mutter leitet in Nürnberg den Scarabeo Palace. Der ursprünglich ägyptische Bauchtanz Raks Sharki ist immer noch beliebt und wunderschön. Ennusah Mimus wollte nach der Geburt ihres ersten Kindes einen neuen Tanz lernen. Die Tänzerin mit ungarischen Wurzeln hat Sport studiert mit Fokus auf Tanz und Bewegung. Der Bauchtanz hat ihr sofort zugesagt und heute ist sie voller Leidenschaft dabei. Es sieht wunderbar aus, wenn die grazile Tänzerin ihre Choreographien im bunten Bauchtanzkostüm tanzt.

Ennusah Mimus’ Choreographien sind spektakulär, fantasievoll und raffiniert. Ennusah Mimus hat dank ihrer pädagogischen Ausbildung die idealen Ressourcen, um vielen verschiedenen Menschen unterschiedlicher Altersklassen den Bauchtanz beizubringen.

In Nürnberg, im Scarabeo Palace, einer Tanzschule, die sich auf Bauchtanz spezialisiert hat, gibt sie zusammen mit anderen Lehrerin Kurse und Workshops.

Eine Reise nach Kairo

Außerdem veranstaltet sie Tanzreisen, wie beispielsweise diesen Juli 2018 nach Kairo. Besucht wurde hier das Ahlan Wa Sahlan Bellydance Festival. Ein wunderbares Festival, auf dem sich die besten Tänzer und Lehrer zusammenfinden. Das Festival gab Ennusahs Teilnehmern die Möglichkeit, an Workshops und Kursen international berühmter und begabter Bauchtanzlehrer teilzunehmen. Eine unvergessliche Reise nach Ägypten also. Denn was gibt es Schöneres, als dort Bauchtanz zu lernen, wo der Raks Sharki, der ursprüngliche Bauchtanz, tatsächlich seine Anfänge hat? Neben den Kursen ist der Urlaub darauf ausgerichtet, die Pyramiden und andere Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Dazu passend hat tatsächlich ein ägyptisches Gericht vor einigen Jahren das Bauchtanz-TV laut Bildzeitung verboten, schade.

Leave a Reply