Der orientalische Tanz oder Bauchtanz hat mit seiner anmutigen Art, der besonderen Musik und wunderschönen Bauchtanz-Kleidung schon viele in den Bann gezogen. Es macht Spaß, beim Tanzen zuzusehen und dabei dem Takt der orientalischen Musik zu lauschen, und es macht noch mehr Spaß, diesen Tanz selbst zu tanzen. Der Bauchtanz ist Inbegriff und Sinnbild für die Weiblichkeit. Im Bauchtanz gibt es den libanesischen, ägyptischen und türkischen Stil. Alle drei Tänze setzen zwar vor allem auf Hüfte oder Bauch, unterscheiden sich trotzdem teilweise stark voneinander.

Ägyptischer Bauchtanz – Raks Sharki

Dieser Bauchtanz ist die Originalform des Bauchtanzes, wie sie vermutlich schon 4.000 Jahre vor Christus im alten Ägypten getanzt wurde. Traditionell tragen die Tänzerinnen eine Pumphose mit Hüfttuch und ein Bustier, dies jeweils in bunten Farben. Dieser Tanz wird mit Schuhen oder barfuß getanzt. Jedes Körperteil des ägyptischen Tanzes wird bewegt, ohne ein anderes zu beeinflussen. Das macht den besonders schlangenartigen Stil des Raks Sharki aus.

Libanesischer Bauchtanz – Raks Sharki Lubnani

Der Raks Sharki Lubnani aus dem Libanon ist einige Zeit nach dem ägyptischen Tanz entstanden. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts gab es im Libanon eine Tanzbewegung, welche vor allem von der ägyptischen Tänzerin Nadia Gamal beeinflusst wurde. Diese sorgte dafür, dass der Original Raks Sharki eine libanesische Ausprägung erhielt und entsprechend verändert wurde. Der libanesische Raks Sharki vereint den Oberkörper mit der Hüfte, und auch die Arme werden beim Tanzen oft eingesetzt. Die Kleidung ist der ursprünglichen ähnlich. Dieser Tanz ist sanft und anmutig.

Türkischer Bauchtanz – Göbek Dansi

Der türkische Tanz hat andere Vorfahren: die Roma. Allerdings beeinflusst auch der libanesische Raks Sharki diesen Tanzstil. Der Göbek Dansi wird in einem bestimmten Rhythmus getanzt, der sich von den anderen Bauchtanz-Arten unterscheidet. Bei diesem Tanz wird vor allem die Hüfte eingesetzt, der Bauch selten oder gar nicht, die Schultern werden viel bewegt. Die Schritte sind beim Göbek Dansi schnell. Die Kleidung ist ähnlich.